Asylplus: Kursteilnehmer bestehen Cisco-Zertifikatsprüfungen

Nadia Miloudi (dritte von links) und Ann Andersen von Cisco (zweite von rechts) bei der Übergabe der Zertifikate.

Nadia Miloudi (dritte von links) und Ann Andersen von Cisco (zweite von rechts) bei der Übergabe der Zertifikate.

Juni 2017. Seit Dezember 2016 bietet Asylplus für Geflüchtete und Asylbewerber IT-Kurse der Cisco Networking Academy an. Nadia Miloudi, die aus Algerien stammt, leitet den Kurs IT Essentials (ITE), der in die Grundlagen der Computertechnik einführt. Teilnehmer sammeln praktische Erfahrung mit Hardware und Software und lernen beispielsweise, ein Netzwerk für ein Kleinstunternehmen aufzubauen und zu betreiben. Asylplus IT Experte Muafaq Al-Mufti aus Syrien unterrichtet einen Kurs zu Grundlagen der Netzwerktechnik. Der Kurs bereitet auf das CCNA-Zertifikat vor, ein weltweit anerkanntes Einstiegszertifikat im Bereich Netzwerktechnik. 

In der Stadtbücherei in Sendling konnten die Teilnehmer auch nach den Kursen mit Chromebooks von Project Reconnect online weiterlernen und sich auf ihre Abschlussprüfung vorbereiten. 

Ende Juni hatten Kursleiter und Teilnehmer dann allen Grund zu feiern: Sechs Teilnehmer der ersten Kurse bestanden die schweren Zertifikatsprüfungen. In einer kleinen Feier in der Stadtbücherei Sendling gratulierten Cisco-Program-Manager Ann Andersen und das stolze Ausbilderteam den erfolgreichen Absolventen und überreichten die Zertifikate. Die Absolventen suchen nun Praktikumsplätze, um ihre neuen Kenntnisse in der Praxis anzuwenden und zu erweitern. 

Auch das Project Reconnect Team gratuliert

  • Ayman Al Sbaini, Syrien, ITE
  • Gawad Abouelenein, Ägypten, ITE
  • Mamadou Mbenga, Gambia, CCNA
  • Mohammad Ayeq Atayee, Afghanistan, CCNA
  • Moneer Ahmad, Afghanistan, IOT
  • und Issa Almohamad Aljasem, Irak, IOT. 

Sie suchen einen Praktikanten in Ihrem IT-Team? Kontaktieren Sie Asylplus unter cisco.academy@asylplus.de, um mehr über die Absolventen zu erfahren. 

Weitere Informationen: 

Asylplus: Erste Absolventen erhalten Cisco-Zertifikate